Ivica Novakovic


Klassisches Ballett


Geboren in Bielefeld, Ausbildung an der Ballettschule der Städtischen Bühnen seiner Heimatstadt, an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt und der John-Cranko-Akademie in Stuttgart. Gesanglich im Counter-Tenor Fach und im Bariton Fach gecoacht und ausgebildet.

Engagements unter anderem im Stuttgarter Ballett, Marco Santi-Danse-Ensemble, am Staatstheater Saarbrücken und von 1999 bis 2009 am Theater Dortmund, wo er als Solist zahlreiche Rollen in klassischen wie modernen Werken interpretierte.

Im Musicalbereich wirkte er unter anderem in „Evita“, “Victor/Victoria“, „Tommy“, „Hair“, „Cabaret“, „West Side Story“, „Kuss der Spinnenfrau“, „Rocky Horror Picture Show“ und „La Cage aux folles“ mit.

Seit Juli 2011 Verpflichtung an der New Zealand School of Dance, im August 2012 choreographierte er an der New Zealand School of Dance, ab Oktober 2012 Gastdozent im Bereich Tanz an der Folkwang Universität der Künste. Seine künstlerische Arbeit ergänzen choreographische Assistenzen (Musiktheater), Moderationen, Leitung von Wiederaufnahmen und Tourneen sowie eigene choreographische Arbeiten (Schauspiel, Oper, Ballett). Zu seinen Engagements in 2012 gehören Produktionen am Aalto-Theater in Essen, an der Oper Köln sowie einige Projekte in der freien Tanzszene und ein Tourneeprogram. Im Juni 2013 führt ihn „My Fair Lady“ wieder in ein Engagement an der Oper Köln.

 

 

<<< zurück

Back to top