Rückblick

"Ich habe mir gerade HUNGER in der neu gegründete KULTURSCHIENE in Mainz angeschaut. Ich bin immer noch ganz berührt von diesem hervorragenden Stück. Die beiden Darstellerinnen haben auch den Text geschrieben und ich ziehe als Autor vor Katharina Sieben und Nathalie Hack meinen Hut! Sie haben sprachlich grandiose Texte verfasst. Leise und doch mit einer solchen Kraft und Eindringlichkeit! Nie wurde die Grenze zum Kitsch überschritten. Sensibel wurde der Seele eine Sprache verliehen. Die stilistischen Mittel der Inszenierung wurden immer wohl dosiert und immer auf den Punkt eingesetzt. Die Darstellung war nie artifiziell, sondern immer persönlich und warhaftig. Bravo!"

Marc Ermisch (Autor, Regisseur, Schauspieler)


HungerHUNGER. Ein Bildreiches, poetisches Zwei-Personenstück
von Katharina Sieben und Nathalie Hack (vitae download)

Link zu Youtube trailer

Samstag 29.02.2020, 20:00 Uhr

und

Sonntag 01.03.2020, 18:00 Uhr


Eintritt: € 15,00 / € 7,00 (Studenten/Schüler)

Karten 30 Min. vor Beginn der Vorstellung an der Abendkasse erhältlich

Die Plätze sind begrenzt. Ticketreservierung nur Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, unter Vermeldung von Name, Anzahl und Preisklasse der gewünschte Tickets, und Datum der Vorstellung. (Falls der Link nicht funktioniert, schicken Sie ihre Ticketwünsche an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Sie finden uns HIER


“Wenn sich denn so viel Liebe anstaut, die keiner haben will, und mein Herz schier am Platzen ist, fällt mir selbst das Atmen schwer. Jetzt gerade ist wieder so ein Moment, in dem ich nach irgendeiner Hand greifen müsste, egal welche, eine die diese ganze Wucht auffangen könnte”

Was passiert, wenn wir einen Menschen finden, der uns liebt, und wir lieben ihn und lieben, dass wir uns im anderen wiedersehen? Wenn wir uns im anderen lieben, wie wir es nie bei uns selbst tun könnten?

Wir suchen und vergraben uns im Gegenüber und er lässt uns suchen und graben und am Ende ist keiner mehr, wer er war.


Eine Präsentation der Kulturschiene Mainz, organisiert von Isabella Arndt, Künstlerische Leiterin der Kulturschiene Mainz (Vita download) in Zusammenarbeit mit Trudy Wassenaar (Vorstand Dance & Arts Mainz e.V.)

Gerne gestalten wir auch Ihre Veranstaltung mit einem Programm nach Ihren Wünschen

Das breite Angebot unserer Kulturschiene ermöglicht es uns, Ihnen in Gestaltung und Umfang unterschiedliche Angebote zu machen. Wir kommen zu Ihrer Familienfeier oder zu Ihrem Firmen- oder Vereinsfest, Ihre Veranstaltung kann aber auch in unseren Räumen stattfinden.

Wenn Sie Interesse haben, führen wir gerne ein unverbindliches Gespräch mit Ihnen, kontaktieren Sie uns einfach per Email

Back to top